Lebensberatung  & Kartenlegen 

Ramona Aurin-Stenzel 

HOME ~ RATGEBER ~ BEZIEHUNG ~ Emotionale Distanz

Diese Warum ein Mann sich von Ihnen emotional entfernt  


„Immer dann, wenn ich etwas mehr Gefühl zeige, zieht er sich von mir zurück." Oder: Hat er es vielleicht von Anfang an überhaupt nicht ernst mit mir gemeint?“  

Seine Erkaltung hat nichts damit zu tun, dass er evtl. die vergangene Beziehung zu seiner Ex-Frau noch nicht überwunden hat.  Oder glauben Sie nicht, dass er nicht bindungsfähig ist oder gerade viel Stress hat (berufl, privat). Denn er hat ja in der ersten Zeit Ihre Nähe gesucht, sich wohl mit Ihnen gefühlt. 

Sehr häufig beobachte ich, dass die erste Distanzierung nach wenigen Monaten einhergeht, in einigen Fällen schon nach wenigen Wochen. 

Denn um sich von ganzem Herzen auf eine Frau festzulegen, muss ein Mann der Reihe nach ganz bestimmten Phasen in seiner inneren Gefühlswelt völlig ungestört durchlaufen, um ein tieferes Wachsen´s einer emotionalen Verbindung zu einer Frau empfinden zu können. 

Wenn irgendein Störfaktor dazwischenfunkt oder etwas manipuliert wird, kann er sich nicht völlig auf diese Beziehung einlassen. Er kommt in die Phase der Unentschlossenheit. 

Genau dies geschieht dann, wenn das „Lockere“, das anfängliche Feuer / Leidenschaft in die Ernsthaftigkeit geht. Sie signalisieren ihm stets Nähe & Verbindlichkeit. Er ist aber noch nicht so weit. Oft demonstrieren Sie verzweifelt, emotional verletzt und vorwurfsvoll Ihren ernsthaften Beziehungswunsch. 

Er jedoch ist zurzeit mit ganz anderen Dingen innerlich beschäftigt und denkt nicht so oft an Sie wie Sie an ihm. Er will Sie immer nur dann sehen, wenn es ihm gerade passt, investiert keine (kaum) Zeit oder Energie, um sich eine gemeinsame Zukunft vorzustellen. Er stellt sie lediglich erstmal auf die Wartebank. 

Hier sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht in die „ewige präsent Phase“ gelangen. Er empfindet Sie nicht mehr als interessant genug.

Wenn Sie merken, dass kaum ein Interesse mehr besteht, begegnen Sie ihm nicht mehr, wie anfangs, als aufregende, interessante Frau, sondern eher als eine unentspannte, anhängliche und auf Abruf stehende Person, die in voller Erwartung „ergebend“ sich seine Geschwindigkeit anpasst.  

Er sieht Sie nicht mehr als die Frau, in die er sich vormals verliebte. Sich trennen kann er aber auch nicht, er baut so eine Art WARTEBANK für Sie. Er schätzt Sie, hat Sie noch lieb, möchte Ihnen jedoch nicht weh tun und man kann sagen: Er ist auch feige es selbst zu beenden. Der Gedanke „vll. geht sie ja und trennt sich erscheint ihm einfacher. Dieser Gedanke äußert sich dann in Abgeklärtheit, Gleichgültigkeit, Distanzierung > er wird unverbindlich! 

Er provoziert sozusagen eine indirekte Trennung, indem er Ihre Grenzen soweit überschreitet, wie Sie es immer noch bereit sind, zu akzeptieren. 

Wie Sie merken, dass er sich emotional zurückgezogen hat: 

  • er verbringt wenig Zeit mit Ihnen
  • erfindet Ausreden / Ausflüchte, sagt Termine öfter ab
  • er hat immer weniger Lust, mit Ihnen zu schlafen
  • er verbringt deutlich mehr Zeit mit seinem Beruf, seinen Freunden oder seinen Hobbys
  • er wirkt in Ihrer Anwesenheit gleichgültig und desinteressiert, bemüht sich Ihrer kaum mehr
  • er redet mit Ihnen kaum mehr
  • wenn Probleme auftauchen, winkt er ab und sucht ausreden
  • er blockiert Ihren Wunsch nach Gesprächen

Es gibt nur 2 Möglichkeiten, was SIE tun können: 

Wenn Sie in der Beziehung keinen Sinn mehr sehen, reden Sie mit ihm und trennen sich. 

Wenn Sie an diese Beziehung festhalten wollen, dann halten Sie ab sofort die Zügel wieder in der Hand. Sie GEBEN ihm genau so viel wie er bereits ist zu geben. Sie melden sich genauso wenig oder viel wie er es tut.

Wenn Sie zusammen sind, versuchen Sie genauso kühl und unnahbar zu sein wie er.

Seien Sie nicht mehr abrufbereit und präsent. 

Er merkt an diesem Punkt nur, dass nicht mehr ER derjenige ist, der nach Lust und Laune agiert und alles bestimmt, sondern Sie! Alles was Sie jetzt tun richtet sich nicht mehr nach der Angst, ihn zu verlieren, sondern kommt aus Ihrer neu gewonnen Stärke heraus.

Es gibt nun auch 2 Reaktionen seinerseits: 

Er liebt Sie > Sie merken das an seinem Verhalten, er ist wieder total liebevoll und bemüht sich, er gibt Ihnen über einen längeren Zeitraum permanent Aufmerksamkeit und will so viel Zeit wie möglich mit Ihnen verbringen.

Und es ist ab sofort notwendig konsequent zu bleiben, sanft und bestimmt zu sein, damit erzielen Sie eine DAUERHAFTE BEZIEHUNG - von Herzen bemüht. 

Er liebt Sie nicht (mehr) > Die Reaktion auf Ihrer Aktion bleibt unberührt. Er bleibt inaktiv und ändert sich keinesfalls. Dann ist auch erkennbar, dass er nur gewartet hat Sie zu verlieren und dass Sie letztendlich die Trennung aussprechen sollten!

EURE RAMONA ©

 

Ich schaue gerne auch in Deine Zukunft. 
Genaue & schnelle Antworten und Zeitangaben, ohne Vorabinfo!

Meine Preise findest du hier: PREISE / BEZAHLUNG

 

E-Mail
Infos
Instagram